Chemnitz Forum "Glauben und Denken"

Das Chemnitz Forum Glauben und Denken ist eine abendliche Veranstaltungsserie, bei der der christliche Glaube in einen akademischen Dialog mit anderen Weltanschauungen tritt. Die Referenten schlagen Brücken zwischen ihrer wissenschaftlichen Disziplin und Glaubensfragen.

 

Den ersten Teil des Abends bildet ein wissenschaftlicher Vortrag, mit dem die Referenten in das Thema einführen. Im zweiten Teil wird zum Diskurs mit dem Referenten und den anderen Gästen eingeladen. Verschiedene Standpunkte und unterschiedliche Ansichten sind dabei herzlich willkommen. Musikalische Beiträge runden das Programm ab.

 

Das Chemnitz Forum Glauben und Denken wird von verschiedenen christlichen Gemeinden und Werken getragen, darunter auch von Studentenpfarrer Dr. Christoph Herbst und der ESG-Chemnitz. 

Nähere Informationen kommenden und vergangenen Veranstaltungen sowie den kommenden Terminen findet ihr auf der Website des Chemnitz Forums Glauben und Denken.


Termine:

Donnerstag, 23.5., 19.30 Uhr:

Der Skandal vor unserer Haustür: Menschenhandel in Deutschland mit Uwe Heimowski

 

Donnerstag, 27.6., 19.30 Uhr:

Ohne Lügen leben – Illusion oder Möglichkeit? mit Prof. Rochus Leonhardt, Leipzig