Was macht der Mitarbeitskreis?

Der Mitarbeitskreis trägt ehrenamtlich die Arbeit der ESG und besteht aus den Amtsinhabenden (AI's), unserem Studierendenpfarrer sowie interessierten Mitarbeitenden. Die AI's werden jedes Semester gewählt und tragen für alles ihr Amt betreffende die Verantwortung. So gibt es die Ämter PR, Ökumene, Datenschutz oder ESG-Wochenende. Circa einmal im Monat trifft sich der Mitarbeitskreis, um über Themen, die alle AI's betreffen, zu beraten und abzustimmen.

 

Weitere Mitarbeitende sind natürlich immer willkommen. Sprecht uns einfach an und kommt dazu!

Und wer sind die Vertrauensstudierenden?

Die Vertrauensstudierenden bilden zusammen mit unserem Studierendenpfarrer den V-Kreis und sind für die Dienstagabende und die Gottesdienste verantwortlich.

Zudem sind sie auch die richtige Anlaufstelle, falls ihr Probleme oder Kritik habt.

 

Im Wintersemester 2020/21 sind die Vertrauensstudierenden:

  • Tabea
  • Lea
  • Timon
  • Robby

Zu erreichen ist der V-Kreis unter: esg@tu-chemnitz.de